Portfoliobewertung

Portfoliobewertung

Die zumeist verlangte hohe Geschwindigkeit bei Portfoliobewertungen darf nicht zulasten eines exakten Ergebnisses gehen. bulwiengesa ist bekannt für die hohe Qualität der Immobiliendaten in allen Segmenten mit einer starken regionalen Tiefe, die jederzeit strukturiert abrufbar sind. Diese werden wegen methodischer und regulatorischer Best-Pratice-Beurteilungen u. a. von der Deutschen Bundesbank, der Europäischen Zentralbank und vom IWF genutzt. Außerdem werden im Informationssystem RIWIS jährlich mehrere tausend konkrete Immobilien im Hinblick auf die relevanten immobilienwirtschaftlichen Parameter wie Miete, Kaufpreis und Rendite analysiert. Das Bewerterteam greift bei Einzel- und Portfoliobewertungen somit auf eine 100%ig valide Datengrundlage zurück. In internationalen Transaktionsstrukturen finden bei der Portfolioanalyse zumeist Red-Book konforme und ertragsbasierte Ansätze (DCF-Analysen) Anwendung.