Büroimmobilien am Großflughafen Berlin

Büroimmobilien am Großflughafen Berlin

Acht Unternehmen haben bulwiengesa mit einer Studie beauftragt, die erstmals den Markt für Büroimmobilien am Großflughafen Berlin-Brandenburg (BER) umfassend untersucht. Denn am BER liegt mit rund 4 Mio. qm BGF ein riesiges Flächenpotenzial brach.

Die Multi-Client-Studie wird unterstützt von Alpine Finanz Bau GmbH, Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, Berliner Sparkasse, DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG, KapHag Immobilien Holding GmbH, OFB Projektentwicklung GmbH/Kolb und Partner, SEGRO Germany GmbH, Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald.

Die Studie analysiert die Entwicklungsgebiete rund um den BER und zieht auch andere Flughafenstandort in die Betrachtung mit ein. Im Spannungsfeld zwischen dem Makrostandort Berlin und dem Investmentprodukt "flughafennahe Büroimmobilie" geht die vorliegende Studie den Voraussetzungen und damit den Chancen und Risiken auf den Grund, die für die geplanten Entwicklungsgebiete gelten werden.

Ansprechpartner: Andreas Schulten, schulten@bulwiengesa.de, Telefon 030 - 2787 6820

Bildquelle: Pure rendering GmbH/Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH

Themen:
Marktstudien