Markt ist noch lange nicht gesättigt

Selfstorage

Markt ist noch lange nicht gesättigt

Obwohl die Selfstorage-Flächen in den letzten Jahren stark gestiegen sind, sind noch weitere große Wachstumsmöglichkeiten vorhanden. Wie die Berliner Zeitung schreibt, können gerade einmal 10 % der Bevölkerung mit dem Begriff „Selfstorage" etwas anfangen. Besonders in den Großstädten mit immer teurer werdenden Mietwohnungen ist Selfstorage mit seinen flexiblen Lagermöglichkeiten gefragt.

Seit 2005 sind die Selfstorage-Flächen um 220 % gewachsen. Trotz dieser hohen Zunahme ist das Angebot auf dem deutschen Markt noch klein, was sich in geringem Wettbewerb ausdrückt und damit in hohen Preisen für die Lagerboxen niederschlägt. Bei Selfstorage gibt weiterhin Potenzial für eine anhaltende Dynamik.

Ansprechpartner: Tobias Kassner, kassner [at] bulwiengesa.de, Telefon 030 - 2787 6823

 

Themen: