Selfstorage: B-Lagen werden immer beliebter

Selfstorage: B-Lagen werden immer beliebter

Selfstorage-Flächen haben in den vergangenen Jahren eine rasante Marktdynamik erfahren. Allein in den letzten zehn Jahren ist die Fläche (Premiumfläche plus sonstige Fläche) um 184 % (11,0 % p. a.) gewachsen, auch wenn die Entwicklung zuletzt etwas an Dynamik verloren hat. Auch die Anzahl der Angebote vor Ort (Premiumanbieter plus sonstige Anbieter) ist um gut 246 % gewachsen (13,2 % p. a.). Auch hier hat die Geschwindigkeit etwas abgenommen. Auffallend ist in jedem Fall, dass viel mehr Einzelanbieter den Markt betreten und diese zunehmend die B- und C-Städte erschließen, während die großen Kettenbetriebe nach wie vor die A-Standorte als Expansionsziel haben.

Selfstorage als Dienstleistung ist in Deutschland damit den Kinderschuhen entwachsen und hat sich erfolgreich am Markt positioniert. Die Frage bleibt: Kann es nun auch den Investmentmarkt bereichern?

Themen:
Due Diligence

Downloads

Image icon jpgPDF icon pdf