ETW-Studie Rhein-Neckar Region 2014

ETW-Studie Rhein-Neckar Region 2014

Zum zweiten Mal hat bulwiengesa in diesem Jahr die Marktstudie zu Neubau-Eigentumswohnungen in der Rhein-Neckar Region veröffentlicht. Die Untersuchung stellt jedes Bauvorhaben einzeln vor und analysiert die Marktstrukturen nach verschiedenen Kriterien.

In den vier untersuchten Städten (Heidelberg, Karlsruhe, Ludwigshafen und Mannheim) sind derzeit rund 1.830 Eigentumswohnungen in 60 Projekten in Bau oder in Planung. Insgesamt ist das Volumen  nach der Wohnungsanzahl gegenüber dem letzten Jahr um knapp 14 % zurückgegangen.

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Kaufpreise um rund 10,6 % auf ca. 3.330 Euro/qm angestiegen. Den deutlichsten Preiszuwachs erfuhr Heidelberg mit 18,9 %, während Ludwigshafen wie im Vorjahr die günstigste Stadt ist. Die meisten Vorhaben werden aktuell in Mannheim realisiert.

Die gewichtete Durchschnittsgröße aller untersuchten Wohneinheiten liegt bei 105 qm und damit deutlich über den Werten des letzten Jahres (92 qm).

Ansprechpartnerin: Laura Müller, mueller [at] bulwiengesa.de, Telefon 069 - 7561 46757

Themen:
Übersicht Projekte Erstbezug
Übersicht Projekte Erstbezug