ETW-Studie Stuttgart 2014

ETW-Studie Stuttgart 2014

Zum fünften Mal hat bulwiengesa den Markt für Neubau-Eigentumswohnungen in Stuttgart betrachtet und feiert damit ein kleines Jubiläum. Im Zeichen der anhaltend hohen Nachfrage nach Eigentumswohnungen in den deutschen Großstädten wurden erneut die einschlägigen ETW-Projekte in den Innenstadtbezirken Stuttgarts auf Basis einer laufenden Marktbeobachtung untersucht.

In der diesjährige Neubau-ETW-Studie werden 24 Neubauprojekte analysiert, die sich im Bau oder in der Vermarktung befinden. Der Untersuchungsraum umfasst Stuttgarts Innenstadtbezirke Mitte, Süd, West, Ost und Nord. Die untersuchten Projekte umfassen rd. 44.500 qm Wohnfläche, die sich auf 417 Eigentumswohnungen verteilt. Jedes Bauvorhaben wird einzeln vorgestellt und die Projektstruktur hinsichtlich der Größe, Anzahl der Wohneinheiten und der Preise analysiert. Gegenüber dem Vorjahr hat sowohl die Zahl der Projekte als auch der Wohneinheiten und der Umfang der Wohnfläche zugenommen. Es ist wieder der für Stuttgart typische hohe Anteil an kleinen und exklusiven Projekten zu beobachten. Solche Projekte befinden sich vorwiegend in den begehrten Halbhöhenlagen der Stadt.

Ansprechpartner: Felix Embacher, embacher [at] bulwiengesa.de, Telefon 089 - 2323 7622

Themen: