BF.Quartalsbarometer Q2/2020

BF.Quartalsbarometer Q2/2020

Die Stimmung unter den gewerblichen Immobilienfinanzierern liegt bereits seit längerer Zeit in einem negativen Bereich, welcher mit einer eingeschränkten Finanzierungsbereitschaft beschrieben wird. Die Einschätzung steht hierbei nicht für eine geringe Verfügbarkeit von Geld im Markt, sondern ist mit dem steigenden Risiko des fortgeschrittenen Immobilienzyklus zu begründen.

Was dem Barometerwert aktuell widerfährt, ist hingegen ein exogener Schock, ausgelöst durch die Covid-19-Pandemie. Sie führt offensichtlich zu erheblicher Unsicherheit bei den Finanzierungsexperten und lässt den Barometerwert von -3,81 Punkten um 11,43 Punkte auf einen Rekordtiefststand von -15,24 Punkte herabstürzen. Aus diesem Grund musste die Skala des Barometers wieder an ihren alten Wertebereich angepasst werden, welcher zugunsten der Lesbarkeit damals gekürzt wurde.

Im Q1/2015 war der Wert auf seinem bisherigen Höchststand von 8,11 Punkten.

Hintergrund der Erhebung

Die Unsicherheiten der Finanzmärkte und die regulatorischen Änderungen haben in den vergangenen Jahren eine deutlich veränderte Kreditvergabepolitik bei der gewerblichen Immobilienfinanzierung mit sich gebracht. Damit hat das Thema Kreditvergabe auch in der Immobilienwirtschaft, den Medien sowie der Politik stark an Bedeutung hinzugewonnen. Das Thema wird wichtig bleiben, gerade vor dem Hintergrund der anhaltenden Volatilität am Finanzierungsmarkt.

Um die notwendige Transparenz und eine optimale fachliche Plattform zu schaffen, wird im Rahmen des BF.Quartalsbarometers die aktuelle Stimmung am Markt für gewerbliche Immobilienfinanzierungen durch die Einschätzungen und Meinungen von Experten der Kreditgeberseite für den Finanzierungsspezialist BF.direkt von bulwiengesa ermittelt. Das BF.Quartalsbarometer führt methodisch das im Jahr 2012 begonnene FAP-Barometer fort.

Auf Basis der beiden Eingangsgrößen – Finanzierungsbasics auf der einen und Markt-Know-how auf der anderen Seite – beantwortet das BF.Quartalsbarometer vierteljährlich:


„Wie ist es derzeit um die Kreditvergabepraxis gewerblicher Immobilienfinanzierer bestellt?“

Im Gegensatz zu anderen Quellen wird hierbei stärker die Meinung ausgewählter Experten der Kreditgeberseite berücksichtigt, um so das spezifische Klima in der Kreditvergabepolitik darzustellen.

Sind Sie Immobilienfinanzierer und möchten am BF.Quartalsbarometer teilnehmen? Gerne nehmen wir Sie auf. Schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail an p.becker [at] bulwiengesa.de. Wir melden uns dann in Kürze bei Ihnen.

Hier kommen Sie zum BF.Quartalsbarometer für Immobilienfinanzierung.

Ansprechpartner: Peer Becker, p.becker [at] bulwiengesa.de, Telefon 030 - 2787 6813.

Themen:
Laufende Marktbeobachtung
BF.Quartalsbarometer Q2 2020